Ursachen einer Autoimmunerkrankung

Warum etwas bei einer Person eine Autoimmunreaktion oder -erkrankung auslöst und bei einer anderen nicht, ist nicht vollständig bekannt. Die Medizin geht davon aus, dass das Zusammenwirken verschiedener Faktoren eine Autoimmunerkrankung auslösen können. Dazu zählt der Toleranzverlust des Immunsystems, also die Fähigkeit des Körpers, eigenes Gewebe von Fremdem zu unterscheiden.

Weitere Faktoren, die eine Autoimmunerkrankung auslösen können:

  • Viren, Bakterien, Parasiten
  • genetische Veranlagung
  • Stress
  • Umweltschadstoffe
  • Medikamente

Einige Personen haben Gene, die sie etwas anfälliger für die Entwicklung einer Autoimmunerkrankung machen. Bei ihnen kann die Entstehung der Erkrankung durch einen Auslöser (z. B. eine Virusinfektion oder Gewebeschädigung) angeregt werden.

Wussten Sie, dass ...

  • einige Personen Gene haben, die sie etwas anfälliger für die Entwicklung einer Autoimmunerkrankung machen?
  • viele Autoimmunerkrankungen bei Frauen häufiger vorkommen?
  • so gut wie jedes Organ von einer Autoimmunerkrankung betroffen sein kann?

CH-NON-00023; 04/2020

Cookies

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.