Wie ist der Verlauf von Colitis ulcerosa?

Colitis ulcerosa ist eine chronische Erkrankung, d. h. die Neigung des Dickdarms zu entzündlichen Veränderungen besteht ein Leben lang. Die Erkrankung tritt in der Regel in Schüben auf. Nach einer akuten Entzündungsphase können die Symptome wieder abklingen.

Die Dauer der beschwerdefreien lntervalle, auch als Remission bezeichnet, und damit der Zeitpunkt eines erneuten Schubs sind jedoch nicht vorhersehbar. Der Verlauf ist individuell sehr unterschiedlich. Es gibt Patienten, die einen milden Verlauf haben und sehr lange symptomfrei sind.

Alle Patienten benötigen eine medikamentöse Therapie, sowohl zur Bewältigung des akuten Krankheitsschubs, als auch zur Aufrechterhaltung der beschwerdefreien Phasen.

Im Laufe der Zeit können Ausdehnung, und Schwere der entzündlichen Veränderungen zunehmen, so dass die Colitis ulcerosa als progressive Erkrankung bezeichnet werden muss. Ein Patient mit initial leichter Proktitis kann später eine schwere extensive Colitis entwickeln. Einige Patienten benötigen im Verlauf der Erkrankung die Entfernung des Dickdarms, wenn die Entzündung medikamentös nicht mehr zu kontrollieren ist oder ein Dickdarmkrebs aufgetreten ist.

Die App iBDialog monthly hilft Patienten mit Colitis ulcerosa und Morbus Crohn ihren Gesundheitszustand zu dokumentieren und den Therapieverlauf im Blick zu behalten.

CH-NON-00027; erstellt im September 2019

Cookies

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.