Wie wird eine Autoimmunerkrankung diagnostiziert?

So vielfältig wie die Autoimmunerkrankungen sind, so verschieden sind auch die Diagnosemöglichkeiten.

Es gibt eine ganze Reihe von Untersuchungen und Tests. Dazu zählen:

  • Arthroskopie: Gelenkspiegelung, eine kleine Videokamera wird über einen kleinen Schnitt in der Haut in das Gelenk eingeführt.
     
  • Biopsie: Entnahme einer Gewebeprobe
     
  • Bluttests: um verschiedene Antikörper, die bei einer Autoimmunerkrankung vorhanden sein können, nachzuweisen.
     
  • Darmspiegelung: Untersuchung des Dickdarmes und meistens auch der letzten Zentimeter des Dünndarmes
     
  • Neurologische Untersuchungen: Überprüfen von Funktion und Leistungsfähigkeit des Gehirns und des Nervensystems
     
  • u.v.m.

CH-NON-00023; 04/2040

Cookies

Ihr Browser oder dessen Version ist veraltet und diese Seite damit nicht darstellbar. Bitte besuchen Sie unsere Seite mit einem aktuellerem Web-Browser. Auf der Webseite browsehappy.com finden Sie eine Auswahl an aktuellen Web-Browsern und jeweils einen Link zu der Herstellerseite.